Dr. Kurt Duwe 
 
Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft - Wahlkreis Harburg 
 


Aktuelles

Willkommen

Inhaltliche Schwerpunkte

Wahlkreis Harburg

Eigene Anfragen

Eigene Anträge

Meine Ausschüsse

Presse-Erklärung

Öffentliche Termine

Datenschutz

Meine Vita

Kontakt

Links

Impressum

Presse-Erklärung

Presse-Erklärung vom 06.07.2012:

Die Stadt steht sich beim Wohnungsbau selbst im Weg

Zum stetigen Rückgang der Wohnungen mit Mietpreisbindung in Hamburg erklärt der stadtentwicklungspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Dr. Kurt Duwe, als Reaktion auf die Antworten auf eine Schriftliche Kleine Anfrage: ​

"Seit vielen Jahren fallen mehr Wohnungen in Hamburg aus der Mietpreisbindung heraus als neue hinzukommen. Nach den vorgelegten Zahlen wird auch unter dem SPD-Senat ein Rückgang der Anzahl an Wohneinheiten im geförderten Wohnungsbau zu verzeichnen sein. Einzige Kernaufgabe einer städtischen Wohnungsbaugesellschaft muss es sein sozialen Wohnungsbau zu betreiben.

Die SAGA/GWG aber baut aus finanziellen Gründen mehr Sozialwohnungen ab als sie neue hinzubaut. Der Senat fordert 5000 neue kreditfinanzierte Wohnungen in den kommenden fünf Jahren, und im gleichen Zeitraum werden aus finanziellen Erwägungen 7629 Einheiten aus der Mietpreisbindung entlassen. SAGA/GWG und Senat stehen sich selbst im Weg. Verlierer sind die Hamburger Mieter. Am Ende des Spiels werden nämlich weniger preiswerte Wohnungen zur Verfügung stehen als zuvor. Die Ausrichtung der SAGA/GWG muss dringend überdacht werden."​

« Zurück

Druckversion Druckversion

 
 20. 06. 2019
Hintergrund
  Mein Facebook
Kurt Duwe MdHB
Hintergrund
Hintergrund
Hintergrund
  Das Neueste ....
Meine Anträge zu Solarbänken in Parks und zu Onlinepetitionen in Hamburg
Hintergrund
Hintergrund
Hintergrund
  Anfragen
Weitere Anfragen zur Wiederöffnung der Alten Süderelbe und zur Schulentwicklung im Bezirk Harburg
Hintergrund
Hintergrund
Hintergrund
  Aktuelle FDP-News
Aktuelles aus Hamburg

Aktuelles aus dem Kreisverband Harburg

Aktuelles aus dem Kreisverband Süderelbe
Hintergrund
Hintergrund
Hintergrund
  FDP Mitgliedschaft
Werden Sie Mitglied der Liberalen.
Hintergrund
Hintergrund