Dr. Kurt Duwe 
 
Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft - Wahlkreis Harburg 
 


Aktuelles

Willkommen

Inhaltliche Schwerpunkte

Wahlkreis Harburg

Redebeiträge im Plenum

Eigene Anfragen

Eigene Anträge

Meine Ausschüsse

Presse-Erklärung

Öffentliche Termine

Datenschutz

Meine Vita

Kontakt

Links

Impressum

Presse-Erklärung

Presse-Erklärung vom 09.09.2012:

Brücke Hannoversche Straße: Gefahr für Bahn- und Autoverkehr in Harburgs Zentrum nicht auszuschließen

Der stadtentwicklungspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Kurt Duwe kommentiert die Antworten des Senats auf eine kleine Anfrage zum Thema "Brücke Hannoversche Straße":

""

"Seit 2007 ist der besorgniserregende Zustand des Brückenbauwerks der Hannoverschen Straße bekannt, unter der die Bahngleise für Personenzüge und wichtige Hafenverkehre in Harburgs Zentrum verlaufen. Nun zieht sich die Erneuerung dieser Querung weiter nach hinten bis mindestens Ende kommenden Jahres, um IBA/igs nicht weiter zu belasten und mit der DB über Grundstücksverkäufe zu verhandeln. Bereits jetzt sind Schwerlasttransporte nicht mehr zugelassen und das Parken auf der Brücke nicht erlaubt. Die tägliche Belastung durch Kraftfahrzeugverkehre steigt ständig - eine Sperrung aber würde das Verkehrschaos in Hamburgs Süden momentan vollenden. Der Sanierungsstau der vergangenen Jahre wird an diesem bedeutenden Verkehrsknotenpunkt nicht nur monatelanges Chaos auf Schiene und Straße verursachen, sondern birgt bis zum Brückenneubau auch Gefahr für Leib und Leben."
« Zurück

Druckversion Druckversion

 
 23. 02. 2019
Hintergrund
  Mein Facebook
Kurt Duwe MdHB
Hintergrund
Hintergrund
Hintergrund
  Das Neueste ....
Meine Haushalts- anträge ....
Hintergrund
Hintergrund
Hintergrund
  Anfragen
Weitere Anfrage zur Krankenhaus- versorgung in Harburg und zu Ausgrabungen am Rönneburger Stieg
Hintergrund
Hintergrund
Hintergrund
  Aktuelle FDP-News
Aktuelles aus Hamburg

Aktuelles aus dem Kreisverband Harburg

Aktuelles aus dem Kreisverband Süderelbe
Hintergrund
Hintergrund
Hintergrund
  FDP Mitgliedschaft
Werden Sie Mitglied der Liberalen.
Hintergrund
Hintergrund