Dr. Kurt Duwe 
 
Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft - Wahlkreis Harburg 
 


Aktuelles

Willkommen

Inhaltliche Schwerpunkte

Wahlkreis Harburg

Redebeiträge im Plenum

Eigene Anfragen

Eigene Anträge

Meine Ausschüsse

Presse-Erklärung

Öffentliche Termine

Datenschutz

Meine Vita

Kontakt

Links

Impressum

Presse-Erklärung

Presse-Erklärung vom 07.11.2012:

Lärmschutz in Hamburg: Halbherzig, unkoordiniert und nicht finanziert

Mit dem vorgelegten Lärmschutzplan wird die Verzögerungstaktik früherer Senate fortgesetzt. Nach dem zeitaufwendigen Vorlaufverfahren mit Lärmforen und Gutachteritis wird nun eine Liste mit 14 Schwerpunkten vorgelegt, wo irgendwann einmal Maßnahmen ergriffen werden sollen. Mit Haushaltsmitteln ist das Ganze nämlich nicht hinterlegt. Selbst dann wäre eine Realisierung nur teure punktuelle Flickschusterei und hätte für die Gesamtstadt keine fühlbaren Auswirkungen. Stattdessen wäre für einen effektiven Lärmschutz in der Stadt aber ein integrierter Ansatz notwendig, der die Handlungsfelder Verkehrslenkung, Verkehrssicherheit und Luftreinhaltung miteinander verbindet. Dabei ist neben einer Verstetigung des Verkehrsflusses besonders wichtig, den LKW-Durchgangsverkehr und den PKW-Pendlerverkehr durch die westliche Elbquerung der A20 sowie einen Kapazitätsausbau des ÖPNV in der Metropolregion unerlässlich. Kaum jemand fährt freiwillig mit dem Fahrzeug durch oder in die Hamburger Innenstadt.
« Zurück

Druckversion Druckversion

 
 23. 02. 2019
Hintergrund
  Mein Facebook
Kurt Duwe MdHB
Hintergrund
Hintergrund
Hintergrund
  Das Neueste ....
Meine Haushalts- anträge ....
Hintergrund
Hintergrund
Hintergrund
  Anfragen
Weitere Anfrage zur Krankenhaus- versorgung in Harburg und zu Ausgrabungen am Rönneburger Stieg
Hintergrund
Hintergrund
Hintergrund
  Aktuelle FDP-News
Aktuelles aus Hamburg

Aktuelles aus dem Kreisverband Harburg

Aktuelles aus dem Kreisverband Süderelbe
Hintergrund
Hintergrund
Hintergrund
  FDP Mitgliedschaft
Werden Sie Mitglied der Liberalen.
Hintergrund
Hintergrund