Dr. Kurt Duwe 
 
Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft - Wahlkreis Harburg 
 


Aktuelles

Willkommen

Inhaltliche Schwerpunkte

Wahlkreis Harburg

Redebeiträge im Plenum

Eigene Anfragen

Eigene Anträge

Meine Ausschüsse

Presse-Erklärung

Öffentliche Termine

Mein Blog

Meine Vita

Kontakt

Links

Impressum

Presse-Erklärung

Presse-Erklärung vom 08.11.2012:

Windenergieanlagen in Hamburg: Planung nach Gutsherrenart

Hamburg will bei der Ausweisung einer Handvoll von Eignungsgebieten für Windenergieanlagen lediglich ein energiepolitisches Exempel statuieren. Dabei werden Abstandsregelungen eher bedarfsgerecht für Windkraftbetreiber definiert, als auf Anwohner und Natur Rücksicht genommen. Willkürlich werden Abstandsregelungen zu Wohnbebauung und FFH-Gebieten geringer angesetzt als in allen anderen Bundesländern inklusive des benachbarten Schleswig-Holstein. Die einschlägigen Standards in Schleswig-Holstein sind wissenschaftlich begründet, Hamburg gefährdet ohne Not Anwohner und Natur durch diese Planungen nach Gutsherrenart. Warum Störche und Fledermäuse in Curslack weniger störempfindlich sind als in Escheburg jenseits der Landesgrenze, bleibt das Geheimnis der BSU. Es gibt noch etwas Potential für Windenergieanlagen im Hafengebiet. Ansonsten sollte sich die Hansestadt auf die Förderung anderer erneuerbarer Energieträger konzentrieren. Sie ist nun einmal ein dicht besiedelter Stadtstaat.
« Zurück

Druckversion Druckversion

 
 26. 06. 2016
Hintergrund
  Mein Facebook
Kurt Duwe MdHB
Hintergrund
Hintergrund
Hintergrund
  Das Neueste ....
Antrag zur Kreislaufbaggerei in der Elbe ....
Hintergrund
Hintergrund
Hintergrund
  Anfragen
Anfragen zu Sedimenten in der Elbe und zur Fernwärme in Hamburgs Süden
Hintergrund
Hintergrund
Hintergrund
  Aktuelle FDP-News
Aktuelles aus Hamburg

Aktuelles aus dem Kreisverband Harburg

Aktuelles aus dem Kreisverband Süderelbe
Hintergrund
Hintergrund
Hintergrund
  FDP Mitgliedschaft
Werden Sie Mitglied der Liberalen.
Hintergrund
Hintergrund