Dr. Kurt Duwe 
 
Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft - Wahlkreis Harburg 
 


Aktuelles

Willkommen

Inhaltliche Schwerpunkte

Wahlkreis Harburg

Redebeiträge im Plenum

Eigene Anfragen

Eigene Anträge

Meine Ausschüsse

Presse-Erklärung

Öffentliche Termine

Datenschutz

Meine Vita

Kontakt

Links

Impressum

Presse-Erklärung

Presse-Erklärung vom 23.01.2013:

Der Senat sollte mit offenen Karten spielen: Autobahn durch Wilhelmsburg oder nicht!

Der stadtentwicklungspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Dr. Kurt Duwe sagte in der Aktuellen Stunde zur Verlegung der Wilhelmsburger Reichsstraße:

"Leider macht der derzeitige Senat dieselben Fehler wie Schwarz-Grün: Mit großem Aufwand und Brimborium werden Foren, Runde Tische, Arbeitsgruppen installiert, ohne im Anschluss auch nur ansatzweise die eingebrachte Ideen der Bürger in der Planung zu berücksichtigen. So erreicht man keine Akzeptanz von Großvorhaben in dieser Stadt.

Es ist jetzt wirklich an der Zeit, dass der Senat mit offenen Karten spielt. Soll hier nur eine Durchgangsstraße verlegt werden, für besseren Lärmschutz und eine positive Stadtentwicklung Wilhelmsburgs, wie angekündigt? Oder wird de facto doch eine Autobahn geplant mit deutlich größeren Verkehrsströmen durch Wohngebiete im Süden Hamburgs?"
« Zurück

Druckversion Druckversion

 
 23. 02. 2019
Hintergrund
  Mein Facebook
Kurt Duwe MdHB
Hintergrund
Hintergrund
Hintergrund
  Das Neueste ....
Meine Haushalts- anträge ....
Hintergrund
Hintergrund
Hintergrund
  Anfragen
Weitere Anfrage zur Krankenhaus- versorgung in Harburg und zu Ausgrabungen am Rönneburger Stieg
Hintergrund
Hintergrund
Hintergrund
  Aktuelle FDP-News
Aktuelles aus Hamburg

Aktuelles aus dem Kreisverband Harburg

Aktuelles aus dem Kreisverband Süderelbe
Hintergrund
Hintergrund
Hintergrund
  FDP Mitgliedschaft
Werden Sie Mitglied der Liberalen.
Hintergrund
Hintergrund