Dr. Kurt Duwe 
 
Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft - Wahlkreis Harburg 
 


Aktuelles

Willkommen

Inhaltliche Schwerpunkte

Wahlkreis Harburg

Redebeiträge im Plenum

Eigene Anfragen

Eigene Anträge

Meine Ausschüsse

Presse-Erklärung

Öffentliche Termine

Datenschutz

Meine Vita

Kontakt

Links

Impressum

Presse-Erklärung

Presse-Erklärung vom 23.01.2013:

Wohnungsbau braucht Investitionen und keine weiteren Investitionshemmnisse

Der stadtentwicklungspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Dr. Kurt Duwe warnt in der heutigen Bürgerschaftssitzung vor schädlichem Aktionismus in Sachen Mieten:

"In einem so vielfältigen Stadtstaat wie Hamburg mit flächendeckenden Regelungen arbeiten zu wollen, gleicht einer Holzhammermethode. Stattdessen bedarf es einer differenzierten Betrachtung des Mietwohnungsmarktes: Lediglich in Stadtteilen mit besonderem Handlungsbedarf sollte von einer Absenkung der Kappungsgrenze wie vom Bundesgesetzgeber vorgesehen Gebrauch gemacht werden. Die negative Folge einer flächendeckenden Anwendung dieses ‚Werkzeugs‘ wäre die Vernachlässigung der Sanierung von Bestandsimmobilien und eine Abschwächung der Neubauaktivitäten. Das kann niemand in Hamburg wollen."
« Zurück

Druckversion Druckversion

 
 23. 02. 2019
Hintergrund
  Mein Facebook
Kurt Duwe MdHB
Hintergrund
Hintergrund
Hintergrund
  Das Neueste ....
Meine Haushalts- anträge ....
Hintergrund
Hintergrund
Hintergrund
  Anfragen
Weitere Anfrage zur Krankenhaus- versorgung in Harburg und zu Ausgrabungen am Rönneburger Stieg
Hintergrund
Hintergrund
Hintergrund
  Aktuelle FDP-News
Aktuelles aus Hamburg

Aktuelles aus dem Kreisverband Harburg

Aktuelles aus dem Kreisverband Süderelbe
Hintergrund
Hintergrund
Hintergrund
  FDP Mitgliedschaft
Werden Sie Mitglied der Liberalen.
Hintergrund
Hintergrund