Dr. Kurt Duwe MdHB 
Vizepräsident der Hamburgischen Bürgerschaft 
Wahlkreis 16 (Harburg) 
 


Aktuelles

Willkommen

Inhaltliche Schwerpunkte

Wahlkreis Harburg

Eigene Anfragen

Eigene Anträge

Meine Ausschüsse

Presse-Erklärung

Öffentliche Termine

Datenschutz

Meine Vita

Kontakt

Links

Impressum

Presse-Erklärung

Presse-Erklärung vom 23.01.2019:

Diskussion über Stickoxid-Grenzwerte als Chance begreifen

Anlässlich der neu entfachten Diskussion über Stickoxid-Grenzwerte erklärt der umweltpolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion, Dr. Kurt Duwe:

„Vielen politischen Mandatsträgern mit Sachkundenachweis glaubt der BUND leider grundsätzlich nicht. Wenn jetzt mehr als 100 Fachärzte Zweifel an den bestehenden Grenzwerten erheben, wird dies als ‚politisch getrieben‘ abgetan. Es grenzt an Unverschämtheit, wenn der BUND meint, es besser zu wissen als Fachexperten. Einen fehlenden Ursachennachweis zu leugnen, ist ‚Klapperstorchstatistik‘ und keine seriöse Umweltpolitik! Der BUND sollte es als Chance begreifen, dass über die vor 20 Jahren festgelegten Grenzwerte diskutiert wird und sich dafür öffnen, sie einer sachlichen Überprüfung zu unterziehen.“
« Zurück

Druckversion Druckversion

 
 20. 11. 2019
Hintergrund
  Mein Facebook
Kurt Duwe MdHB
Hintergrund
Hintergrund
Hintergrund
  Das Neueste ....
Mein Antrag zu Erleichterung privater Baumpflanzungen
Hintergrund
Hintergrund
Hintergrund
  Anfragen
Terminsituation in den Ausländer- abteilungen der Bezirke
Hintergrund
Hintergrund
Hintergrund
  Aktuelle FDP-News
Aktuelles aus Hamburg

Aktuelles aus dem Kreisverband Harburg

Aktuelles aus dem Kreisverband Süderelbe
Hintergrund
Hintergrund
Hintergrund
  FDP Mitgliedschaft
Werden Sie Mitglied der Liberalen.
Hintergrund
Hintergrund