Presse-Erklärung vom 26.09.2019:

‚Hamburger Hauptbahnhof entlasten – mehr Eilbusse einsetzen‘

Dr. Kurt Duwe, umweltpolitischer Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion, zum Antrag ‚Hamburger Hauptbahnhof entlasten – Eilbusse einsetzen‘:

„Hamburgs Straßen- und Schienennetz ist strahlenförmig auf die Innenstadt ausgerichtet. Aller Verkehr konzentriert sich in Richtung Hauptbahnhof, weil Tangentialverbindungen fehlen und die Wege für viele Menschen unnötig lang machen. Um den Hauptbahnhof bereits kurzfristig zu entlasten, sind Eilbusse das Mittel der Wahl: Flexibel einsetzbar, können sie in tangentialer Richtung zwischen S-Bahn-Stationen fahren. Wir fordern daher, das erfolgreiche Konzept der Eilbusline E30 zwischen Bergedorf und Harburg auf andere Verbindungen in den äußeren Stadtgebieten auszuweiten.“
« Zurück